Volltext (pdf) Website des Verlags

Das Publikum politischer Theorie im 14. Jahrhundert

  • Herausgeber(in): Professor Dr. J√ľrgen Miethke
  • Titel: Das Publikum politischer Theorie im 14. Jahrhundert
  • Reihe: Schriften des Historischen Kollegs. Kolloquien
  • Bandnummer: 21
  • Verlagsort: M√ľnchen
  • Erscheinungsjahr: 1992
  • Umfang: IX, 301 S.
  • ISBN: 978-3-486-55898-2
  • Beschreibung:

    Der Band fragt bezo¬≠gen auf einen engen Zeit¬≠raum, die ers¬≠te H√§lf¬≠te des 14. Jahr¬≠hun¬≠derts, nach dem Publi¬≠kum der poli¬≠ti¬≠schen Theo¬≠rie. Die F√§cher der Bei¬≠tr√§¬≠ge sind weit gespannt, die nach¬≠weis¬≠ba¬≠re √úber¬≠lie¬≠fe¬≠rung und Her¬≠aus¬≠bil¬≠dung von Tra¬≠di¬≠tio¬≠nen steht eben¬≠so zur Debat¬≠te wie spe¬≠zi¬≠fi¬≠sche Ver¬≠brei¬≠tungs¬≠krei¬≠se von Pro¬≠du¬≠zen¬≠ten und Rezi¬≠pi¬≠en¬≠ten poli¬≠tisch-theo¬≠re¬≠ti¬≠scher Bem√ľ¬≠hung. Wis¬≠sen¬≠schaft¬≠li¬≠che Ver¬≠fah¬≠ren, die ein Publi¬≠kum pr√§¬≠for¬≠mie¬≠ren, sind eben¬≠so von Inter¬≠es¬≠se wie sozia¬≠le Grup¬≠pen, die ein beson¬≠de¬≠res Pro¬≠fil bei der For¬≠mu¬≠lie¬≠rung poli¬≠ti¬≠scher Theo¬≠rie ent¬≠wi¬≠ckelt haben

  • Inhalt:
    Inhalt (S. V‚ÄďVI)
    Vorbemerkung (S. VII‚ÄďVIII)
    Verzeichnis der Tagungsteilnehmer (S. IX)
    J√ľrgen Miethke
    Das Publikum politischer Theorie im 14. Jahrhundert. Zur Einf√ľhrung (S. 1‚Äď23)
    Max Kerner
    Johannes von Salisbury im sp√§teren Mittelalter (S. 25‚Äď47)
    Kurt-Victor Selge
    Die √úberlieferung der Werke Joachims von Fiore im 14./15. Jahrhundert (S. 49‚Äď59)
    Constantin Fasolt
    Die Rezeption der Traktate des Wilhelm Durant d. J. im sp√§ten Mittelalter und in der fr√ľhen Neuzeit (S. 61‚Äď80)
    Kenneth Pennington
    Henry VII and Robert of Naples (S. 83‚Äď92)
    Diego Quaglioni
    Das Publikum der Legisten im 14. Jahrhundert. Die ‚ÄěLeser‚Äú des Bartolus von Sassoferrato (S. 93‚Äď110)
    Helmut G. Walther
    ‚ÄěVerbis Aristotelis non utar, quia ea iuristae non saperent.‚Äú Legistische und aristotelische Herrschaftstheorie bei Bartolus und Baldus (S. 111‚Äď126)
    Christoph Fl√ľeler
    Die Rezeption der ‚ÄěPolitica‚Äú des Aristoteles an der Pariser Artistenfakult√§t im 13. und 14. Jahrhundert (S. 127‚Äď138)
    Bernd Michael
    Buridans moralphilosophische Schriften, ihre Leser und Benutzer im sp√§ten Mittelalter (S. 139‚Äď151)
    Tilman Struve
    Die Bedeutung der aristotelischen ‚ÄěPolitik‚Äú f√ľr die nat√ľrliche Begr√ľndung der staatlichen Gemeinschaft (S. 153‚Äď171)
    Janet Coleman
    The Intellectual Milieu of John of Paris OP (S. 173‚Äď206)
    Roberto Lambertini
    Wilhelm von Ockham als Leser der ‚ÄěPolitica‚Äú. Zur Rezeption der politischen Theorie des Aristoteles in der Ekklesiologie Ockhams (S. 207‚Äď224)
    Jacques Krynen
    Aristot√©lisme et r√©forme de l'Etat, en France, au XlVe si√®cle (S. 225‚Äď236)
    Katherine Walsh
    Die Rezeption der Schriften des Richard Fitz Ralph (Armachanus) im lollardisch-hussitischen Milieu (S. 237‚Äď253)
    FrantiҰek ҆mahel
    Reformatio und Receptio. Publikum, Massenmedien und Kommunikationshindernisse zu Beginn der hussitischen Reformbewegung (S. 255‚Äď268)
    Jean-Philippe Genet
    La th√©orie politique en Angleterre au XlVe si√®cle: sa diffusion, son public (S. 269‚Äď291)
    Register der zitierten Handschriften (S. 292‚Äď294)
    Register der Personennamen (S. 295‚Äď301)