I. RIECHEN: Saubere Luft und stinkender Smog – Luftverschmutzung im Wandel

21. Oktober 2009, 18.30 Uhr, Kaulbach-Villa

Im Gespräch:
Professor Dr. Helmuth Trischler (Deutsches Museum, München)
Professor Dr. Albert Göttle (Präsident des Bayerischen Landesamtes für Umwelt, Augsburg)
Moderator: Dieter Kassel (Deutschlandradio Kultur, Berlin)

Luftverschmutzung ist kein Phänomen des 20. und 21. Jahrhunderts. Massive Schäden durch Schadstoffe in der Luft wurden schon weit früher bemerkt und diskutiert. Wie haben sich die Strategien im Umgang mit der Luftverschmutzung im Laufe der Zeiten gewandelt? Welche Chancen und Risiken bieten neue Technologien? Welche Rolle spielen Experten bei der Einschätzung der Probleme? Und nicht zuletzt: Wann, warum und mit welchem Erfolg tritt der Gesetzgeber auf den Plan?

Sendung der Diskussion: Samstag, 20. Februar 2010, 22.30 Uhr, BR-alpha

Materialien zum Themenbereich