Professor Dr. Harald Müller

Forschungsstipendiat 2014/2015

Gefördertes Forschungsvorhaben
Gegenpäpste – Prüfsteine universaler Autorität im Mittelalter

Kolloquium
Autorität und Krise. Der Verlust der Eindeutigkeit und seine Folgen am Beispiel der mittelalterlichen Gegenpäpste
19.–21. März 2015

Kolloquiumsband
Harald Müller (Hg.): Der Verlust der Eindeutigkeit. Zur Krise päpstlicher Autorität im Kampf um die Cathedra Petri. Berlin/Boston 2017, X, 244 S.
ISBN 978-3-11-046154-1
pdf des Bandes

Vortrag
Falsche Päpste. Der Verlust der Eindeutigkeit und seine Bewältigung im Mittelalter