Geförderte Werke der Fellows des Historischen Kollegs

Rüdiger Graf
Öl und Souveränität. Petroknowledge und Energiepolitik in den USA und Westeuropa in den 1970er Jahren (= Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte, Bd. 103). Berlin/München/Boston 2014, XII, 442 S.
ISBN 978-3-11-034707-4

Gian Luca Potestà
L'ultimo messia. Profezia e sovranità nel Medioevo. Bologna 2014, 252 S.
ISBN 978-88-15-25102-2

Friedrich Lenger
Metropolen der Moderne. Eine europäische Stadtgeschichte seit 1850. München
2013, 757 S., 121 Abbildungen.
ISBN 978-3-406-65199-1

Jörg Ganzenmüller
Russische Staatsgewalt und polnischer Adel. Elitenintegration und Staatsausbau im Westen des Zarenreiches (1772–1850) (= Beiträge zur Geschichte Osteuropas, Bd. 46). Köln/Weimar/Wien 2013, 425 S.
ISBN 978-3-412-20944-5

Hubert Wolf
Die Nonnen von Sant'Ambrogio. Eine wahre Geschichte. München 2013, 544 S.
ISBN 978-3-406-64522-8

Egon Flaig
Die Mehrheitsentscheidung. Entstehung und kulturelle Dynamik. Paderborn 2013, 628 S.
ISBN 978-3-506-77415-6

Jan Plamper
Geschichte und Gefühl. Grundlagen der Emotionsgeschichte. München 2012, 480 S.
ISBN 978-3-88680-914-1

Michael Toch
The Economic History of European Jews. Late Antiquity and Early Middle Ages (=Études sur Judaisme Médiéval, Bd. LVI). Leiden/Boston 2013, X, 373 S.
ISBN 978-90-04-23534-2

Martin Wrede
Ohne Furcht und Tadel – Für König und Vaterland. Frühneuzeitlicher Hochadel zwischen Familienehre, Ritterideal und Fürstendienst (= Beihefte der Francia, Bd. 75). Ostfildern 2012, 484 S.
ISBN 978-3-7995-7464-8

Thomas Welskopp

Amerikas große Ernüchterung. Eine Kulturgeschichte der Prohibition.  Paderborn 2010, 660 S.
ISBN 978-3-506-77026-4

Jörg Fisch
Das Selbstbestimmungsrecht der Völker. Die Domestizierung einer Illusion.  München 2010, 368 S.
ISBN 978-3-406-59858-6

Kaspar von Greyerz
Passagen und Stationen. Lebensstufen zwischen Mittelalter und Moderne. Göttingen 2010, 303 S.
ISBN 978-3-525-35893-1

Claire Gantet
Der Traum in der Frühen Neuzeit. Ansätze zu einer kulturellen Wissenschaftsgeschichte. Berlin/New York 2010, X, 621 S.,
ISBN 978-3-11-023111-3

Georg Schmidt
Wandel durch Vernunft. Deutsche Geschichte im 18. Jahrhundert. München 2009, 512 S.
ISBN 978-3-406-59226-3

Heltmut Altrichter
Russland 1989. Der Untergang des sowjetischen Imperiums. München 2009, 448 S.
ISBN 978-3-406-58266-0

Peter Schäfer
The Origins of Jewish Mysticism. Tübingen 2009, XV, 398 S.
ISBN 978-3-16-149931-9
Die Ursprünge der jüdischen Mystik. Berlin 2011, 671 S.
ISBN 978-3-458-71037-0

Werner Busch
Das unklassische Bild. Von Tizian bis Constable und Turner. München 2009, 341 S.
ISBN 978-3-406-58246-2

Thomas A. Brady jr
German Histories in the Age of Reformations, 1400–1650. Cambridge 2009, XVIII, 477 S.
ISBN 978-0-521-88909-4 (hardback) 
ISBN 978-0-521-71778-6 (paperback)

Wilfried Hartmann
Kirche und Kirchenrecht um 900. Die Bedeutung der spätkarolingischen Zeit für Tradition und Innovation im kirchlichen Recht (= Schriften der Monumenta Germaniae Historica, Bd. 58). Hannover 2008
ISBN 978-3-7752-5758-9

Karl Schlögel
Traum und Terror. Moskau 1937. München 2008, 812 S.
ISBN 978-3-446-23081-1

Frank Kolb
Burg – Polis – Bischofssitz. Geschichte der Siedlungskammer von Kyaneai in der Südwesttürkei. Mainz 2008, XIV, 482 S., 30 Farb- und 467 Schwarzweißabbildungen
ISBN 978-3-8053-3900-1

Tilman Nagel
Mohammed – Leben und Legende. München 2008, 1052 S.
ISBN 978-3-486-58534-6
Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des Mohammedglaubens. München 2008, 430 S.
ISBN 978-3-486-58535-3

Jan-Dirk Müller
Höfische Kompromisse. Acht Kapitel zur höfischen Epik um 1200. Tübingen 2007, VI, 509 S.
ISBN 978-3-484-10807-3

Jörn Leonhard
Bellizismus und Nation. Kriegsdeutung und Nationsbestimmung in Europa und den Vereinigten Staaten, 1750-1914 (= Ordnungssysteme. Studien zur Ideengeschichte der Neuzeit, Bd. 25). München 2008, XIX, 1019 S.
ISBN 978-3-486-58516-2

Wolfram Pyta
Hindenburg. Herrschaft zwischen Hohenzollern und Hitler. München 2007, 1117 S. mit 39 Abb.
ISBN 978-3-88680-865-6

Heinz Schilling
Konfessionalisierung und Staatsinteressen. Internationale Beziehungen 1559–1659 (= Handbuch der Geschichte der Internationalen Beziehungen,  Bd. 2). Paderborn 2006, 684 S.
ISBN 978-3-506-73722-9

Peter Krüger
Das unberechenbare Europa. Epochen des Integrationsprozesses vom späten 18. Jahrhundert bis zur Europäischen Union. Stuttgart 2006, 390 S.
ISBN 978-3-17-016586-1

Shulamit Volkov
Germans, Jews, and Antisemites. Trials in Emancipation. Cambridge 2006, XIII, 311 S.
ISBN 978-0-521-84688-2

Hans-Christof Kraus
Englische Verfassung und politisches Denken im Ancien Régime 1689 bis 1789 (= Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London / Publications of the German Historical Institute London, Bd. 60). München 2006, XI, 817 S.
ISBN 978-3-486-57908-6

Eberhard Weis
Montgelas. 2. Band.: Der Architekt des modernen bayerischen Staates 1799–1838. München 2005, 872 S., 7 Abb.
ISBN 978-3-406-03567-8

Peter Burschel
Sterben und Unsterblichkeit. Zur Kultur des Martyriums in der frühen Neuzeit (= Ancien Régime, Aufklärung und Revolution, Bd. 35). München 2004, XI, 371 S.
ISBN 978-3-486-56815-8

Andreas Rödder
Die Bundesrepublik Deutschland 1969–1990 (= Oldenbourg Grundriß der Geschichte, Bd. 19A). München 2004, XVI, 330 S.
ISBN 978-3-486-56697-0 (brosch.)
ISBN 978-3-486-56698-7 (geb.)

Jürgen Trabant
Mithridates im Paradies. Kleine Geschichte des Sprachdenkens. München 2003, 356 S.
ISBN  978-3-406-50200-2

Werner Greiling
Presse und Öffentlichkeit in Thüringen. Mediale Verdichtung und kommunikative Vernetzung im 18. und 19. Jahrhundert. Köln, Weimar, Wien 2003, 824 S.
ISBN 978-3-412-11502-9

Ulrike Freitag
Indian Ocean Migrants and State Formation in Hadhramaut, Reforming the Homeland (= Social, Economic and Political Studies of the Middle East and Asia, Bd. 87). Leiden 2003, XIX, 589 S.
ISBN 978-90-04-12850-7

František Šmahel
Die Hussitische Revolution (= Schriften der Monumenta Germaniae Historica, Bd. 43, 3 Teile). Hannover 2002, XLIV, VI, V, 2286 S.
ISBN 978-3-7752-5443-4

Knut Schulz
Confraternitas Campi Sancti de Urbe. Die ältesten Mitgliederverzeichnisse (1500/01–1536) und Statuten der Bruderschaft (= Römische Quartalschrift für christliche Altertumskunde und Kirchengeschichte, Supplementheft 54). Rom, Freiburg, Wien 2003, 440 S.
ISBN 978-3-451-26254-8
(gemeinsam mit Christiane Schuchard) Handwerker deutscher Herkunft und ihre Bruderschaften im Rom der Renaissance. Darstellung und ausgewählte Quellen (= Römische Quartalschrift für christliche Altertumskunde und Kirchengeschichte, Supplementheft 57). Rom, Freiburg, Wien 2005, 712 S.
ISBN 978-3-451-26719-2

Andreas Schulz
Vormundschaft und Protektion. Eliten und Bürger in Bremen 1750–1880 (= Stadt und Bürgertum, Bd. 13). München 2002, X, 790 S.
ISBN 978-3-486-56582-9

Helmut Georg Koenigsberger
Monarchies, States Generals and Parliaments. The Netherlands in the Fifteenth and Sixteenth Centuries. Cambridge University Press 2001, 381 S.
ISBN 978-0-521-80330-4

Gerhard Besier
Die Kirchen und das Dritte Reich. Spaltungen und Abwehrkämpfe 1934–1937. Berlin, München 2001, 1262 S.
ISBN 978-3-549-07149-6

Harold James
The End of Globalization. Lessons from the Great Depression. Cambridge Mass. 2001, 260 S.
ISBN 978-0-674-00474-0
Japanische Übersetzung 2001; chinesische, griechische, spanische und koreanische Übersetzung 2002.
Deutsche Übersetzung: Der Rückfall. Die neue Weltwirtschaftskrise. München, Zürich 2003, 362 S.
ISBN 978-3-492-04488-2

Robert E. Lerner
The Feast of Saint Abraham. Medieval Millenarians and the Jews. Philadelphia 2001, 186 S.
ISBN 978-0-8122-3567-8

Jürgen Miethke
De potestate papae. Die päpstliche Amtskompetenz im Widerstreit der politischen Theorie von Thomas von Aquin bis Wilhelm von Ockham (= Spätmittelalter und Reformation, Neue Reihe Bd. 16). Tübingen 2000, XII, 347 S.
ISBN 978-0-8122-3567-8
Italienische Übersetzung: Ai confini del potere, Il dibatito sulla „potestas” papale da Tommaso d’Aquino a Guglielmo d’Ockham, traduzione italiana di Cinzia Storti, consulenza e revisione di Roberto Lambertini (= Fonti e ricerche, Bd. 19). Padova 2005, XVII, 384 S.
ISBN 978-88-8135-0131
Broschierte durchgesehene und korrigierte Studienausgabe mit neuem Titel: Politiktheorie im Mittelalter. Von Thomas von Aquin bis Wilhelm von Ockham. Tübingen 2008, XIV, 351 S.
ISBN 978-3-8252-3059-3

Frank-Rutger Hausmann
"Vom Strudel der Ereignisse verschlungen". Deutsche Romanistik im "Dritten Reich" (= Analecta Romanica, Heft 61). Frankfurt a.M. 2000, XXIII, 741 S.
ISBN 978-3-465-03116-1

Manlio Bellomo
I fatti e il diritto tra le certezze e i dubbi dei giuristi medievali (secoli XIII-XIV) (= I libri di Erice, 27). Roma 2000, 750 S.
ISBN 978-88-7831-110-7

Peter Blickle
Kommunalismus. Skizzen einer gesellschaftlichen Organisationsform. 
Bd. 1: Oberdeutschland. München 2000, XII, 196 S.
ISBN 978-3-486-56461-7
Bd. 2: Europa. München 2000, IX, 422 S.
ISBN 978-3-486-56462-4

Thomas Vogtherr
Die Reichsabteien der Benediktiner und das Königtum im hohen Mittelalter (900–1125) (= Mittelalter-Forschungen, Bd. 5). Stuttgart 2000, 361 S.
ISBN 978-3-7995-4255-5

Wolfgang Reinhard
Geschichte der Staatsgewalt. Eine vergleichende Verfassungsgeschichte Europas von den Anfängen bis zur Gegenwart. München 1999, 631 S., 13 Abb.
ISBN 978-3-406-34501-2

Manfred Hildermeier
Geschichte der Sowjetunion 1917–1991. Entstehung und Niedergang des ersten sozialistischen Staates. München 1998, 1206 S.
ISBN 978-3-406-43588-1

Hans-Werner Hahn
Die industrielle Revolution in Deutschland (= Enzyklopädie deutscher Geschichte, Bd. 49). München 1998, 164 S.
ISBN 978-3-486-55763-3 (geb.)
ISBN 978-3-486-55762-6 (brosch.)

Johannes Schilling
Klöster und Mönche in der hessischen Reformation (= Quellen und Forschungen zur Reformationsgeschichte, Bd. 67). Gütersloh 1997, 262 S.
ISBN 978-3-579-01735-8

Werner Eck
(gemeinsam mit Antonio Caballos, Fernando Fernández) Das senatus consultum de Cn. Pisone patre (= Vestigia, Bd. 48). München 1996, XIV, 329 S.
ISBN 978-3-406-41400-8; spanische Übersetzung 1996
Die Verwaltung des Römischen Reiches in der Hohen Kaiserzeit. Ausgewählte und erweiterte Beiträge. Bd. 2 (= Arbeiten zur römischen Epigraphik und Altertumskunde Bd. 3). Basel 1998, IV, 431 S.
ISBN 978-3-7245-0962-2

Hans Eberhard Mayer
Die Kanzlei der lateinischen Könige von Jerusalem (= Schriften der Monumenta Germaniae Historica, Bd. 40, 2 Teile). Hannover 1996, Teil 1: 906 S., Teil 2: 1027 S.
ISBN 978-3-7752-5440-3

Wolfgang J. Mommsen
Bürgerstolz und Weltmachtstreben. Deutschland unter Wilhelm II. 1890 bis 1918 (= Propyläen Geschichte Deutschlands, Bd. 7, 2. Teil). Berlin 1995, 946 S.
ISBN 978-3-549-05820-6

Klaus Hildebrand
Das vergangene Reich. Deutsche Außenpolitik von Bismarck bis Hitler 1871–1945. Stuttgart 1995, 1054 S.
ISBN 978-3-421-06691-6

Ludwig Schmugge
Kirche, Kinder, Karrieren. Päpstliche Dispense von der unehelichen Geburt im Spätmittelalter. Zürich 1995, 511 S.
ISBN 978-3-7608-1110-9

Johannes Fried
Der Weg in die Geschichte. Die Ursprünge Deutschlands bis 1024 (= Propyläen Geschichte Deutschlands, Bd. 1). Berlin 1994, 922 S.
ISBN 978-3-549-05811-4

Klaus Schreiner
Maria. Jungfrau, Mutter, Herrscherin. München 1994, 591 S.
ISBN 978-3-446-17831-1
als Taschenbuch: München 1996, 593 S.
ISBN 978-3-423-04707-4;
spanische und italienische Übersetzung, englische Übersetzung in Vorbereitung; Nachdruck 2006

Gerald D. Feldman
The Great Disorder. Politics, Economics, and Society in the German Inflation, 1914–1924. New York/Oxford 1993, XIX, 1011 S. mit Abb.
ISBN 978-0-19-503791-3

Heinrich August Winkler
Weimar 1918–1933. Die Geschichte der ersten deutschen Demokratie. München 1993 (3. Auflage 1998), 709 S.
ISBN 978-3-406-37646-7
ISBN 978-3-406-44037-3 (Broschierte Sonderausgabe 1999)
russische Übersetzung: 2013

John C. G. Röhl
Wilhelm II.
Bd. 1: Die Jugend des Kaisers 1859–1888. München 1993, 980 S.
ISBN 978-3-406-37668-9
Bd. 2: Der Aufbau der persönlichen Monarchie 1888–1900. München 2001, 1437 S., 40 Abb.
ISBN 978-3-406-48229-8
Bd. 3: Der Weg in den Abgrund 1900–1941. München 2008, 1611 S., 67 Abb.
ISBN 978-3-406-57779-6
Englische Übersetzung:
Young Wilhelm: The Kaiser's Early life, 1859–1888. Cambridge University Press 1998, 1016 S.
The Kaiser's Personal Monarchy, 1888–1900. Cambridge University Press 2004, 1310 S.
Wilhelm II. Into the Abyss of War and Exile, 1900–1941. Cambridge University Press 2014, 1588 S.

Hartmut Boockmann
Ostpreußen und Westpreußen (= Deutsche Geschichte im Osten Europas). Berlin 1992, 475 S.
ISBN 978-3-88680-212-8

Paolo Prodi
Il sacramento del potere. Il giuramento politico nella storia costituzionale dell'occidente. Bologna 1992, 602 S.
ISBN 978-88-15-03443-4.
Deutsche Übersetzung: Das Sakrament der Herrschaft. Der politische Eid in der Verfassungsgeschichte des Okzidents (= Schriften des Italienisch-Deutschen Instituts in Trient, Bd. 11). Berlin 1997, 555 S.
ISBN 978-3-428-09245-1

Gerhard A. Ritter (gemeinsam mit Klaus Tenfelde)
Arbeiter im Deutschen Kaiserreich 1871–1914 (= Geschichte der Arbeiter und Arbeiterbewegung in Deutschland seit dem Ende des 18. Jahrhunderts, Bd. 5). Bonn 1992, XI, 890 S.
ISBN 978-3-8012-0168-5

Jürgen Kocka
Weder Stand noch Klasse. Unterschichten um 1800 (= Geschichte der Arbeiter und Arbeiterbewegung in Deutschland seit dem Ende des 18. Jahrhunderts, Bd. 1). Bonn 1990, 320 S.
ISBN 978-3-8012-0152-4
Arbeitsverhältnisse und Arbeiterexistenzen. Grundlagen der Klassenbildung im 19. Jahrhundert (= Geschichte der Arbeiter und Arbeiterbewegung in Deutschland seit dem Ende des 18. Jahrhunderts, Bd. 2). Bonn 1990, XIII, 722 S.
ISBN 978-3-8012-0153-1

Otto Pflanze
Bismarck and the Development of Germany
Vol. 1: The Period of Unification, 1815–1871, XXX, 518 S.
ISBN 978-0-691-05587-9
Vol. 2: The Period of Consolidation, 1871–1880, XVII, 554 S.
ISBN
Vol. 3: The Period of Fortification, 1880–1898, VIII, 474 S.
ISBN 978-0-691-05587-9
Princeton, N.J. 1990.
Deutsche Übersetzung in 2 Bänden. München
Bd. 1: Bismarck. Der Reichsgründer, 906 S. mit 87 Abb. und 2 Karten, 1997
ISBN 978-3-406-42725-1
Broschierte Sonderausgabe 2001 ISBN 978-3-406-54822-2
Bd. 2: Bismarck. Der Reichskanzler, 808 S. mit 79 Abb. und 1 Karte, 1998
ISBN 978-3-406-42726-8
ISBN 978-3-406-54823-9 (Broschierte Sonderausgabe 2001)

Eberhard Kolb
Der Weg aus dem Krieg. Bismarcks Politik im Krieg und die Friedensanbahnung 1870/71. München 1989 (2. Auflage 1990), XII, 408 S.
ISBN 978-3-486-54642-2

Winfried Schulze
Deutsche Geschichte im 16. Jahrhundert, 1500–1618. Frankfurt a.M 1987, 311 S.
ISBN 978-3-518-11268-7
Der 14. Juli 1789. Biographie eines Tages. Stuttgart 1989, 250 S.
ISBN 978-3-608-91494-8
Deutsche Geschichtswissenschaft nach 1945 (= HZ, Beihefte N.F. Bd. 10). München 1989, X, 366 S.
ISBN 978-3-486-64410-4
erschienen auch als Taschenbuch: München 1993, X, 366 S.
ISBN 978-3-423-04597-1

Hans Conrad Peyer
Von der Gastfreundschaft zum Gasthaus. Studien zur Gastlichkeit im Mittelalter (= Schriften der Monumenta Germaniae Historica, Bd. 31). Hannover 1987, XXXIV, 307 S.
ISBN 978-3-7752-5153-2.
Italienische Übersetzung: Viaggiare nel medioevo dall'ospitalità alla locanda. Rom, Bari 1990, 397 S.
ISBN 978-88-420-3661-6.
Japanische Übersetzung 1997
ISBN 978-4-938551-34-6

Antoni Mączak
Rządzący i rządzeni. Władza i społeczeństwo w Europie wczesnonowożytnej. 2. überarbeitete und ergänzte Auflage Warszawa 2002,
ISBN 978-83-89100-10-8

Hartmut Hoffmann
Buchkunst und Königtum im ottonischen und frühsalischen Reich. Textband: XX, 566 S.; Tafelband: 360 S. mit 310 Abb. (= Schriften der Monumenta Germaniae Historica, Bd. 30, 2 Teile). Stuttgart 1986
ISBN 978-3-7722-8638-9 (Textband)
ISBN 978-3-7772-8639-6 (Tafelband)

Heinz Angermeier
Die Reichsreform 1410–1555. Die Staatsproblematik in Deutschland zwischen Mittelalter und Gegenwart. München 1984, 344 S.
ISBN 978-3-406-30278-7

Heinrich Lutz
Das Ringen um deutsche Einheit und kirchliche Erneuerung. Von Maximilian I. bis zum Westfälischen Frieden 1490 bis 1648 (= Propyläen Geschichte Deutschlands, Bd. 4). Berlin 1983, 504 S.
ISBN 978-3-549-05814-5