Geförderte Werke der Fellows des Historischen Kollegs

Friedrich Lenger
Metropolen der Moderne. Eine europäische Stadtgeschichte seit 1850. München
2013, 757 S., 121 Abbildungen.
ISBN 978-3-406-65199-1

Jörg Ganzenmüller
Russische Staatsgewalt und polnischer Adel. Elitenintegration und Staatsausbau im Westen des Zarenreiches (1772–1850) (= Beiträge zur Geschichte Osteuropas, Bd. 46). Köln/Weimar/Wien 2013, 425 S.
ISBN 978-3-412-20944-5

Hubert Wolf
Die Nonnen von Sant'Ambrogio. Eine wahre Geschichte. München 2013, 544 S.
ISBN 978-3-406-64522-8

Egon Flaig
Die Mehrheitsentscheidung. Entstehung und kulturelle Dynamik. Paderborn 2013, 628 S.
ISBN 978-3-506-77415-6

Jan Plamper
Geschichte und Gefühl. Grundlagen der Emotionsgeschichte. München 2012, 480 S.
ISBN 978-3-88680-914-1

Michael Toch
The Economic History of European Jews. Late Antiquity and Early Middle Ages (=Études sur Judaisme Médiéval, Bd. LVI). Leiden/Boston 2013, X, 373 S.
ISBN 978-90-04-23534-2

Martin Wrede
Ohne Furcht und Tadel – Für König und Vaterland. Frühneuzeitlicher Hochadel zwischen Familienehre, Ritterideal und Fürstendienst (= Beihefte der Francia, Bd. 75). Ostfildern 2012, 484 S.
ISBN 978-3-7995-7464-8

Thomas Welskopp

Amerikas große Ernüchterung. Eine Kulturgeschichte der Prohibition.  Paderborn 2010, 660 S.
ISBN 978-3-506-77026-4

Jörg Fisch
Das Selbstbestimmungsrecht der Völker. Die Domestizierung einer Illusion.  München 2010, 368 S.
ISBN 978-3-406-59858-6

Kaspar von Greyerz
Passagen und Stationen. Lebensstufen zwischen Mittelalter und Moderne. Göttingen 2010, 303 S.
ISBN 978-3-525-35893-1

Claire Gantet
Der Traum in der Frühen Neuzeit. Ansätze zu einer kulturellen Wissenschaftsgeschichte. Berlin/New York 2010, X, 621 S.,
ISBN 978-3-11-023111-3

Georg Schmidt
Wandel durch Vernunft. Deutsche Geschichte im 18. Jahrhundert. München 2009, 512 S.
ISBN 978-3-406-59226-3

Heltmut Altrichter
Russland 1989. Der Untergang des sowjetischen Imperiums. München 2009, 448 S.
ISBN 978-3-406-58266-0

Peter Schäfer
The Origins of Jewish Mysticism. Tübingen 2009, XV, 398 S.
ISBN 978-3-16-149931-9
Die Ursprünge der jüdischen Mystik. Berlin 2011, 671 S.
ISBN 978-3-458-71037-0

Werner Busch
Das unklassische Bild. Von Tizian bis Constable und Turner. München 2009, 341 S.
ISBN 978-3-406-58246-2

Thomas A. Brady jr
German Histories in the Age of Reformations, 1400–1650. Cambridge 2009, XVIII, 477 S.
ISBN 978-0-521-88909-4 (hardback) 
ISBN 978-0-521-71778-6 (paperback)

Wilfried Hartmann
Kirche und Kirchenrecht um 900. Die Bedeutung der spätkarolingischen Zeit für Tradition und Innovation im kirchlichen Recht (= Schriften der Monumenta Germaniae Historica, Bd. 58). Hannover 2008
ISBN 978-3-7752-5758-9

Karl Schlögel
Traum und Terror. Moskau 1937. München 2008, 812 S.
ISBN 978-3-446-23081-1

Frank Kolb
Burg – Polis – Bischofssitz. Geschichte der Siedlungskammer von Kyaneai in der Südwesttürkei. Mainz 2008, XIV, 482 S., 30 Farb- und 467 Schwarzweißabbildungen
ISBN 978-3-8053-3900-1

Tilman Nagel
Mohammed – Leben und Legende. München 2008, 1052 S.
ISBN 978-3-486-58534-6
Allahs Liebling. Ursprung und Erscheinungsformen des Mohammedglaubens. München 2008, 430 S.
ISBN 978-3-486-58535-3

Jan-Dirk Müller
Höfische Kompromisse. Acht Kapitel zur höfischen Epik um 1200. Tübingen 2007, VI, 509 S.
ISBN 978-3-484-10807-3

Jörn Leonhard
Bellizismus und Nation. Kriegsdeutung und Nationsbestimmung in Europa und den Vereinigten Staaten, 1750-1914 (= Ordnungssysteme. Studien zur Ideengeschichte der Neuzeit, Bd. 25). München 2008, XIX, 1019 S.
ISBN 978-3-486-58516-2

Wolfram Pyta
Hindenburg. Herrschaft zwischen Hohenzollern und Hitler. München 2007, 1117 S. mit 39 Abb.
ISBN 978-3-88680-865-6

Heinz Schilling
Konfessionalisierung und Staatsinteressen. Internationale Beziehungen 1559–1659 (= Handbuch der Geschichte der Internationalen Beziehungen,  Bd. 2). Paderborn 2006, 684 S.
ISBN 978-3-506-73722-9

Peter Krüger
Das unberechenbare Europa. Epochen des Integrationsprozesses vom späten 18. Jahrhundert bis zur Europäischen Union. Stuttgart 2006, 390 S.
ISBN 978-3-17-016586-1

Shulamit Volkov
Germans, Jews, and Antisemites. Trials in Emancipation. Cambridge 2006, XIII, 311 S.
ISBN 978-0-521-84688-2

Hans-Christof Kraus
Englische Verfassung und politisches Denken im Ancien Régime 1689 bis 1789 (= Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts London / Publications of the German Historical Institute London, Bd. 60). München 2006, XI, 817 S.
ISBN 978-3-486-57908-6

Eberhard Weis
Montgelas. 2. Band.: Der Architekt des modernen bayerischen Staates 1799–1838. München 2005, 872 S., 7 Abb.
ISBN 978-3-406-03567-8

Peter Burschel
Sterben und Unsterblichkeit. Zur Kultur des Martyriums in der frühen Neuzeit (= Ancien Régime, Aufklärung und Revolution, Bd. 35). München 2004, XI, 371 S.
ISBN 978-3-486-56815-8

Andreas Rödder
Die Bundesrepublik Deutschland 1969–1990 (= Oldenbourg Grundriß der Geschichte, Bd. 19A). München 2004, XVI, 330 S.
ISBN 978-3-486-56697-0 (brosch.)
ISBN 978-3-486-56698-7 (geb.)

Jürgen Trabant
Mithridates im Paradies. Kleine Geschichte des Sprachdenkens. München 2003, 356 S.
ISBN  978-3-406-50200-2

Werner Greiling
Presse und Öffentlichkeit in Thüringen. Mediale Verdichtung und kommunikative Vernetzung im 18. und 19. Jahrhundert. Köln, Weimar, Wien 2003, 824 S.
ISBN 978-3-412-11502-9

Ulrike Freitag
Indian Ocean Migrants and State Formation in Hadhramaut, Reforming the Homeland (= Social, Economic and Political Studies of the Middle East and Asia, Bd. 87). Leiden 2003, XIX, 589 S.
ISBN 978-90-04-12850-7

František Šmahel
Die Hussitische Revolution (= Schriften der Monumenta Germaniae Historica, Bd. 43, 3 Teile). Hannover 2002, XLIV, VI, V, 2286 S.
ISBN 978-3-7752-5443-4

Knut Schulz
Confraternitas Campi Sancti de Urbe. Die ältesten Mitgliederverzeichnisse (1500/01–1536) und Statuten der Bruderschaft (= Römische Quartalschrift für christliche Altertumskunde und Kirchengeschichte, Supplementheft 54). Rom, Freiburg, Wien 2003, 440 S.
ISBN 978-3-451-26254-8
(gemeinsam mit Christiane Schuchard) Handwerker deutscher Herkunft und ihre Bruderschaften im Rom der Renaissance. Darstellung und ausgewählte Quellen (= Römische Quartalschrift für christliche Altertumskunde und Kirchengeschichte, Supplementheft 57). Rom, Freiburg, Wien 2005, 712 S.
ISBN 978-3-451-26719-2

Andreas Schulz
Vormundschaft und Protektion. Eliten und Bürger in Bremen 1750–1880 (= Stadt und Bürgertum, Bd. 13). München 2002, X, 790 S.
ISBN 978-3-486-56582-9

Helmut Georg Koenigsberger
Monarchies, States Generals and Parliaments. The Netherlands in the Fifteenth and Sixteenth Centuries. Cambridge University Press 2001, 381 S.
ISBN 978-0-521-80330-4

Gerhard Besier
Die Kirchen und das Dritte Reich. Spaltungen und Abwehrkämpfe 1934–1937. Berlin, München 2001, 1262 S.
ISBN 978-3-549-07149-6

Harold James
The End of Globalization. Lessons from the Great Depression. Cambridge Mass. 2001, 260 S.
ISBN 978-0-674-00474-0
Japanische Übersetzung 2001; chinesische, griechische, spanische und koreanische Übersetzung 2002.
Deutsche Übersetzung: Der Rückfall. Die neue Weltwirtschaftskrise. München, Zürich 2003, 362 S.
ISBN 978-3-492-04488-2

Robert E. Lerner
The Feast of Saint Abraham. Medieval Millenarians and the Jews. Philadelphia 2001, 186 S.
ISBN 978-0-8122-3567-8

Jürgen Miethke
De potestate papae. Die päpstliche Amtskompetenz im Widerstreit der politischen Theorie von Thomas von Aquin bis Wilhelm von Ockham (= Spätmittelalter und Reformation, Neue Reihe Bd. 16). Tübingen 2000, XII, 347 S.
ISBN 978-0-8122-3567-8
Italienische Übersetzung: Ai confini del potere, Il dibatito sulla „potestas” papale da Tommaso d’Aquino a Guglielmo d’Ockham, traduzione italiana di Cinzia Storti, consulenza e revisione di Roberto Lambertini (= Fonti e ricerche, Bd. 19). Padova 2005, XVII, 384 S.
ISBN 978-88-8135-0131
Broschierte durchgesehene und korrigierte Studienausgabe mit neuem Titel: Politiktheorie im Mittelalter. Von Thomas von Aquin bis Wilhelm von Ockham. Tübingen 2008, XIV, 351 S.
ISBN 978-3-8252-3059-3

Frank-Rutger Hausmann
"Vom Strudel der Ereignisse verschlungen". Deutsche Romanistik im "Dritten Reich" (= Analecta Romanica, Heft 61). Frankfurt a.M. 2000, XXIII, 741 S.
ISBN 978-3-465-03116-1

Manlio Bellomo
I fatti e il diritto tra le certezze e i dubbi dei giuristi medievali (secoli XIII-XIV) (= I libri di Erice, 27). Roma 2000, 750 S.
ISBN 978-88-7831-110-7

Peter Blickle
Kommunalismus. Skizzen einer gesellschaftlichen Organisationsform. 
Bd. 1: Oberdeutschland. München 2000, XII, 196 S.
ISBN 978-3-486-56461-7
Bd. 2: Europa. München 2000, IX, 422 S.
ISBN 978-3-486-56462-4

Thomas Vogtherr
Die Reichsabteien der Benediktiner und das Königtum im hohen Mittelalter (900–1125) (= Mittelalter-Forschungen, Bd. 5). Stuttgart 2000, 361 S.
ISBN 978-3-7995-4255-5

Wolfgang Reinhard
Geschichte der Staatsgewalt. Eine vergleichende Verfassungsgeschichte Europas von den Anfängen bis zur Gegenwart. München 1999, 631 S., 13 Abb.
ISBN 978-3-406-34501-2

Manfred Hildermeier
Geschichte der Sowjetunion 1917–1991. Entstehung und Niedergang des ersten sozialistischen Staates. München 1998, 1206 S.
ISBN 978-3-406-43588-1

Hans-Werner Hahn
Die industrielle Revolution in Deutschland (= Enzyklopädie deutscher Geschichte, Bd. 49). München 1998, 164 S.
ISBN 978-3-486-55763-3 (geb.)
ISBN 978-3-486-55762-6 (brosch.)

Johannes Schilling
Klöster und Mönche in der hessischen Reformation (= Quellen und Forschungen zur Reformationsgeschichte, Bd. 67). Gütersloh 1997, 262 S.
ISBN 978-3-579-01735-8

Werner Eck
(gemeinsam mit Antonio Caballos, Fernando Fernández) Das senatus consultum de Cn. Pisone patre (= Vestigia, Bd. 48). München 1996, XIV, 329 S.
ISBN 978-3-406-41400-8; spanische Übersetzung 1996
Die Verwaltung des Römischen Reiches in der Hohen Kaiserzeit. Ausgewählte und erweiterte Beiträge. Bd. 2 (= Arbeiten zur römischen Epigraphik und Altertumskunde Bd. 3). Basel 1998, IV, 431 S.
ISBN 978-3-7245-0962-2

Hans Eberhard Mayer
Die Kanzlei der lateinischen Könige von Jerusalem (= Schriften der Monumenta Germaniae Historica, Bd. 40, 2 Teile). Hannover 1996, Teil 1: 906 S., Teil 2: 1027 S.
ISBN 978-3-7752-5440-3

Wolfgang J. Mommsen
Bürgerstolz und Weltmachtstreben. Deutschland unter Wilhelm II. 1890 bis 1918 (= Propyläen Geschichte Deutschlands, Bd. 7, 2. Teil). Berlin 1995, 946 S.
ISBN 978-3-549-05820-6

Klaus Hildebrand
Das vergangene Reich. Deutsche Außenpolitik von Bismarck bis Hitler 1871–1945. Stuttgart 1995, 1054 S.
ISBN 978-3-421-06691-6

Ludwig Schmugge
Kirche, Kinder, Karrieren. Päpstliche Dispense von der unehelichen Geburt im Spätmittelalter. Zürich 1995, 511 S.
ISBN 978-3-7608-1110-9

Johannes Fried
Der Weg in die Geschichte. Die Ursprünge Deutschlands bis 1024 (= Propyläen Geschichte Deutschlands, Bd. 1). Berlin 1994, 922 S.
ISBN 978-3-549-05811-4

Klaus Schreiner
Maria. Jungfrau, Mutter, Herrscherin. München 1994, 591 S.
ISBN 978-3-446-17831-1
als Taschenbuch: München 1996, 593 S.
ISBN 978-3-423-04707-4;
spanische und italienische Übersetzung, englische Übersetzung in Vorbereitung; Nachdruck 2006

Gerald D. Feldman
The Great Disorder. Politics, Economics, and Society in the German Inflation, 1914–1924. New York/Oxford 1993, XIX, 1011 S. mit Abb.
ISBN 978-0-19-503791-3

Heinrich August Winkler
Weimar 1918–1933. Die Geschichte der ersten deutschen Demokratie. München 1993 (3. Auflage 1998), 709 S.
ISBN 978-3-406-37646-7
ISBN 978-3-406-44037-3 (Broschierte Sonderausgabe 1999)
russische Übersetzung: 2013

John C. G. Röhl
Wilhelm II.
Bd. 1: Die Jugend des Kaisers 1859–1888. München 1993, 980 S.
ISBN 978-3-406-37668-9
Bd. 2: Der Aufbau der persönlichen Monarchie 1888–1900. München 2001, 1437 S., 40 Abb.
ISBN 978-3-406-48229-8
Bd. 3: Der Weg in den Abgrund 1900–1941. München 2008, 1611 S., 67 Abb.
ISBN 978-3-406-57779-6
Englische Übersetzung:
Young Wilhelm: The Kaiser's Early life, 1859–1888. Cambridge University Press 1998, 1016 S.
The Kaiser's Personal Monarchy, 1888–1900. Cambridge University Press 2004, 1310 S.

Hartmut Boockmann
Ostpreußen und Westpreußen (= Deutsche Geschichte im Osten Europas). Berlin 1992, 475 S.
ISBN 978-3-88680-212-8

Paolo Prodi
Il sacramento del potere. Il giuramento politico nella storia costituzionale dell'occidente. Bologna 1992, 602 S.
ISBN 978-88-15-03443-4.
Deutsche Übersetzung: Das Sakrament der Herrschaft. Der politische Eid in der Verfassungsgeschichte des Okzidents (= Schriften des Italienisch-Deutschen Instituts in Trient, Bd. 11). Berlin 1997, 555 S.
ISBN 978-3-428-09245-1

Gerhard A. Ritter (gemeinsam mit Klaus Tenfelde)
Arbeiter im Deutschen Kaiserreich 1871–1914 (= Geschichte der Arbeiter und Arbeiterbewegung in Deutschland seit dem Ende des 18. Jahrhunderts, Bd. 5). Bonn 1992, XI, 890 S.
ISBN 978-3-8012-0168-5

Jürgen Kocka
Weder Stand noch Klasse. Unterschichten um 1800 (= Geschichte der Arbeiter und Arbeiterbewegung in Deutschland seit dem Ende des 18. Jahrhunderts, Bd. 1). Bonn 1990, 320 S.
ISBN 978-3-8012-0152-4
Arbeitsverhältnisse und Arbeiterexistenzen. Grundlagen der Klassenbildung im 19. Jahrhundert (= Geschichte der Arbeiter und Arbeiterbewegung in Deutschland seit dem Ende des 18. Jahrhunderts, Bd. 2). Bonn 1990, XIII, 722 S.
ISBN 978-3-8012-0153-1

Otto Pflanze
Bismarck and the Development of Germany
Vol. 1: The Period of Unification, 1815–1871, XXX, 518 S.
ISBN 978-0-691-05587-9
Vol. 2: The Period of Consolidation, 1871–1880, XVII, 554 S.
ISBN
Vol. 3: The Period of Fortification, 1880–1898, VIII, 474 S.
ISBN 978-0-691-05587-9
Princeton, N.J. 1990.
Deutsche Übersetzung in 2 Bänden. München
Bd. 1: Bismarck. Der Reichsgründer, 906 S. mit 87 Abb. und 2 Karten, 1997
ISBN 978-3-406-42725-1
Broschierte Sonderausgabe 2001 ISBN 978-3-406-54822-2
Bd. 2: Bismarck. Der Reichskanzler, 808 S. mit 79 Abb. und 1 Karte, 1998
ISBN 978-3-406-42726-8
ISBN 978-3-406-54823-9 (Broschierte Sonderausgabe 2001)

Eberhard Kolb
Der Weg aus dem Krieg. Bismarcks Politik im Krieg und die Friedensanbahnung 1870/71. München 1989 (2. Auflage 1990), XII, 408 S.
ISBN 978-3-486-54642-2

Winfried Schulze
Deutsche Geschichte im 16. Jahrhundert, 1500–1618. Frankfurt a.M 1987, 311 S.
ISBN 978-3-518-11268-7
Der 14. Juli 1789. Biographie eines Tages. Stuttgart 1989, 250 S.
ISBN 978-3-608-91494-8
Deutsche Geschichtswissenschaft nach 1945 (= HZ, Beihefte N.F. Bd. 10). München 1989, X, 366 S.
ISBN 978-3-486-64410-4
erschienen auch als Taschenbuch: München 1993, X, 366 S.
ISBN 978-3-423-04597-1

Hans Conrad Peyer
Von der Gastfreundschaft zum Gasthaus. Studien zur Gastlichkeit im Mittelalter (= Schriften der Monumenta Germaniae Historica, Bd. 31). Hannover 1987, XXXIV, 307 S.
ISBN 978-3-7752-5153-2.
Italienische Übersetzung: Viaggiare nel medioevo dall'ospitalità alla locanda. Rom, Bari 1990, 397 S.
ISBN 978-88-420-3661-6.
Japanische Übersetzung 1997
ISBN 978-4-938551-34-6

Antoni Mączak
Rządzący i rządzeni. Władza i społeczeństwo w Europie wczesnonowożytnej. 2. überarbeitete und ergänzte Auflage Warszawa 2002,
ISBN 978-83-89100-10-8

Hartmut Hoffmann
Buchkunst und Königtum im ottonischen und frühsalischen Reich. Textband: XX, 566 S.; Tafelband: 360 S. mit 310 Abb. (= Schriften der Monumenta Germaniae Historica, Bd. 30, 2 Teile). Stuttgart 1986
ISBN 978-3-7722-8638-9 (Textband)
ISBN 978-3-7772-8639-6 (Tafelband)

Heinz Angermeier
Die Reichsreform 1410–1555. Die Staatsproblematik in Deutschland zwischen Mittelalter und Gegenwart. München 1984, 344 S.
ISBN 978-3-406-30278-7

Heinrich Lutz
Das Ringen um deutsche Einheit und kirchliche Erneuerung. Von Maximilian I. bis zum Westfälischen Frieden 1490 bis 1648 (= Propyläen Geschichte Deutschlands, Bd. 4). Berlin 1983, 504 S.
ISBN 978-3-549-05814-5