Professor Dr. Karl Schlögel

Professor Dr. Karl Schlögel

Foto: Stefan Obermeier
Professor Dr. Karl Schlögel

Träger des Preises des Historischen Kollegs 2016

Pressemitteilung: Karl Schlögel erhält den Preis des Historischen Kollegs 2016

Pressemitteilung: Karl Schlögel mit dem Preis des Historischen Kollegs ausgezeichnet

Aufzeichnung des Vortrags bei ARD-alpha

Dokumentation der Preisverleihung

Der Vortrag von Karl Schlögel anlässlich der Verleihung des Historikerpreises ist auch erschienen als: Melancholie und Geschichtsschreibung. In: Transit 50 (Sommer 2017), S. 86–100.

Bilder von der Preisverleihung

Ausgezeichnetes Werk
Traum und Terror. Moskau 1937. München 2008 ISBN 978-3-446-23081-1

 

Forschungsstipendiat 2005/2006

Opus magnum
Traum und Terror. Moskau 1937. München 2008 ISBN 978-3-446-23081-1

Kolloquium
Mastering Space. Raum und Raumbewältigung als Probleme der russischen Geschichte
13.–15. Juli 2006

Kolloquiumssband
Karl Schlögel (Hg.): Mastering Russian Spaces. Raum und Raumbewältigung als Probleme der russischen Geschichte. München 2011, VII, 314 S. ISBN 978-3-486-70445-7
pdf des Bandes

Vortrag
Moskau 1937. Eine Stadt in den Zeiten des Großen Terrors. In: Jahrbuch des Historischen Kollegs 2006, S. 95–125.
Digitale Version im Jahrbuch des Historischen Kollegs 2006