Professor Dr. Gerhard A. Ritter

Professor Dr. Gerhard A. Ritter

Foto: Walter Wolf
Professor Dr. Gerhard A. Ritter

(1929–2015)

Träger des "Preises des Historischen Kollegs" 2007

Dokumentation der Preisverleihung

Ausgezeichnetes Werk
Der Preis der deutschen Einheit. Die Wiedervereinigung und die Krise des Sozialstaats. München 2006, 540 S. ISBN 978-3-4065-4972-4
in Übersetzung: The Price of German Unity. Reunification and the Crisis of the Welfare State, Oxford/New York 2011, 481 S. ISBN 978-0-19-955682-3

 

Forschungsstipendiat 1987/1988

Opus magnum
Arbeiter im Deutschen Kaiserreich 1871–1914 (= Geschichte der Arbeiter und Arbeiterbewegung in Deutschland seit dem Ende des 18. Jahrhunderts, Bd. 5). Bonn 1992, XI, 890 S. ISBN 978-3-8012-0168-5

Kolloquium
Der Aufstieg der sozialistischen Arbeiterorganisationen zur Massenbewegung im Deutschen Kaiserreich
23.–26. März 1988

Kolloquiumsband
Gerhard A. Ritter (Hg.): Der Aufstieg der deutschen Arbeiterbewegung. Sozialdemokratie und Freie Gewerkschaften im Parteiensystem und Sozialmilieu des Kaiserreichs. München 1990, XXI, 461 S. ISBN 978-3-486-55641-4
pdf des Bandes

Vortrag
Die Sozialdemokratie im Deutschen Kaiserreich in sozialgeschichtlicher Perspektive. München 1989, 72 S.
Digitale Version